Die Gruppen unserer Einrichtung

Die 65 Kinder unserer Einrichtung sind in vier Gruppen aufgeteilt. Dies ermöglicht ein bedürfnis- und situationsorientiertes arbeiten in kleinen Kindergruppen.

Die Käfergruppe für die jüngsten Kinder

Unsere Käfergruppe besuchen maximal 15 Kinder von 6 Monaten bis 3 Jahren. Diese werden von 3 Erzieher*innen betreut. In einem geschützten Umfeld legen wir besonderen Wert darauf, dass sich die Kinder geborgen, angenommen und sicher fühlen. Jedes Kind erhält die Unterstützung die es braucht. Selbstverständlich ist es uns auch ein besonderes Anliegen die Kinder  in der Verselbstständigung und der Sprachentwicklung zu fördern. In einem zusätzlichen, neu angebauten Raum haben die Kinder die Möglichkeit vormittags in kleiner Runde Angebote wahrzunehmen und mittags ungestört ihren Mittagsschlaf zu machen.

 

       

 

       

 

       

 

           

Die Bärengruppe & Mäusegruppe für die mittleren Kinder

Die Bärengruppe und Mäusegruppe sind Gruppen für jeweils 17 Kinder von 3 bis ca. 4,5 Jahren. Diese werden von jeweils zwei Erzieher*innen und einer Auszubildenden betreut. Orientiert an der Lebenssituation der Kinder, arbeiten wir nach dem situationsorientierten Ansatz. Grundlegend hierfür ist die Beobachtung der Kinder. Während dem Spaß beim Spielen und Lernen zeigt sich die Einzigartigkeit jedes Kindes, die wir im Ganzen wahrnehmen. So können wir das Kind gezielt fördern und es kann sich zu einer eigenständigen, verantwortungsbewussten und sozialen Persönlichkeit entwickeln.

 

Unsere Mäusegruppe:

                 

 

 

 

Unsere Bärengruppe:

Die Dino Gruppe für die ältesten Kinder

Die Dino-Gruppe bietet einen speziellen Förderband für Vorschulkinder. Die 16 Kinder werden von zwei Erzieher*innen und einer Auszubildenden betreut. Hier kann individuelle Verselbstständigung zum baldigen Schuleintritt unterstützt, sowie besondere Angebote und Projekte durchgeführt werden, die die Kinder optimal auf das Schulleben vorbereiten und ihnen vielfältige neue Erfahrungsmöglichkeiten bieten.

 

        

 

        

Weitere Räumlichkeiten

Desweiteren bieten wir den Kindern einen Essensraum an, in dem gemütlich und in ruhiger Atmosphäre gefrühstückt und Mittag gegessen werden kann.

In unserem Turnraum haben die Kinder die Möglichkeit sich im klettern, rutschen, Fahrzeug fahren usw. auszuprobieren oder ein angeleitetes Turnangebot wahrzunehmen.

Außerdem haben wir noch ein großzügiges Außengelände mit Klettergeräten, Rutsche, Sandkasten und Schaukeln, sowie im vorderen Bereich der Kita einen Hof, auf dem die Kinder vielfältige Fahrzeuge zum ausprobieren haben.

       Unsere Eisenbahn und Pferde           

 

       

 

Zusätzlich steht uns ein Raum für Elterngespräche zur Verfügung, damit wir diese ungestört und in Ruhe durchführen können.